Mysteryquilt Es grünt so grün in Grünstadt

Dreimal in der Woche gebe ich Euch hier eine kleine Aufgabe und nach drei bis vier Wochen könnt Ihr einen Frühlingsquilt fertig haben. Und das mit lauter Resten. Bei jedem von Euch wird er ein bisschen anders, da ja jeder andere Reste hat.

Heute könnt Ihr schon einmal alle Eure grünen Reste raussuchen und bügeln. Denkt daran: Es soll ein Frühlingsquilt werden, deshalb möglichst viele frische Grüntöne raussuchen. Mindestgröße: 6,5 x 6,5 cm. Ihr braucht insgesamt mindestens 3 m Stoff. Der Quilt wird ca. 120 x 170 cm groß ohne Borte. Also, los geht's!

 

Kommentare: 9
  • #9

    Doris (Donnerstag, 18 Februar 2021 08:54)

    Tolle Idee. Endlich kommen mal die ganzen (oder ein paar, haha) Stoffreste weg. Danke!

  • #8

    Walburga (Donnerstag, 04 Februar 2021 17:54)

    Ich bin begeistert. Gerade Grün häuft sich bei mir. Die Stoffe sind gebügelt. Zuschneiden werde ich morgen. Eine wunderbare Idee den Frühling auf diese Weise zu begrüßen. Vielen Dank.

  • #7

    Stephanie (Mittwoch, 03 Februar 2021 15:06)

    Was für eine schöne Idee! Ich werde nachher gleich meine grünen Stoffe raussuchen und zuschneiden. Eine gute Gelegenheit die Änderungsarbeiten beiseite zu legen.

  • #6

    Renate (Mittwoch, 03 Februar 2021 10:00)

    Zeit: Da ich im homeoffice arbeiten kann/darf/muss, nutze ich die gesparte Anfahrtszeit und die Pausen für den Mysteryquilt.
    Vor 10 Tagen habe ich entdeckt, dass die Facebook-Patchwokhimmel-Seite auch im Internet anzusehen ist. Also bin ich nachträglich eingestiegen und habe tapfer Hausaufgaben gemacht und aufgeholt.
    Mein Sohn ist so begeistert, dass er jetzt so eine Decke in blau-rot haben möchte. Also schneide ich nochmal 736 Quadrate...
    Mit einer Jelly Roll/Bali Pop aus Astrids Laden (man kann ja abholen kommen) beschleunigt sich das Schneiden (Zeitfaktor).....

  • #5

    Karin Kater (Mittwoch, 03 Februar 2021 08:44)

    Endlich den Restekorb abarbeiten. Stimmt, bei mir ist auch Zeit ein Problem. Der Versuch zählt.
    Lg

  • #4

    Gertrud Gerner (Mittwoch, 03 Februar 2021 06:46)

    Schöne Idee. Reste habe ich genug � Hoffentlich auch genügend Zeit zum Nähen.

  • #3

    Astrid Reck (Dienstag, 02 Februar 2021 20:41)

    Klar könntet Ihr den Quilt auch kleiner arbeiten, aber von einem Wandquilt ist hier eigentlich nicht die Rede, denn Ihr wollt ja viele Reste verarbeiten. Das hier vorgesehene Maß ergibt mit Borte eine schöne Kuscheldecke. Falls er doch kleiner werden soll, wartet ein paar Tage ab, bis klarer ersichtlich wird, wo Ihr evtl. etwas weg nehmen könntet.

  • #2

    Ursula Rahe (Dienstag, 02 Februar 2021 20:29)

    Prima, ich freue mich und bin gespannt!

  • #1

    Sigrid (Dienstag, 02 Februar 2021 19:37)

    Das ist ja eine tolle Idee. Erstens RESTE, die hat bestimmt jeder genügend und dann noch
    in meiner Lieblingsfarbe grün !
    Was mich ein bischen irretiert, die Größe! Platzmangel zum Aufhängen ?

    Könnte ich diesen auch kleiner arbeiten ?
    Bin gespannt.